Max-Reger-Tage am Nachmittag

Studenten der Musikhochschule Würzburg sorgen für "Musik am Nachmittag". Bild: hfz
Im Maria-Seltmann-Haus kommt es im Zuge der Max-Reger-Tage am Dienstag, 22. September, um 15 Uhr zur Veranstaltung "Musik am Nachmittag". In diesem Jahr stehen Kompositionen für Klarinette auf dem Programm, vorgetragen von der Klasse von Professor Manfred Lindner an der Musikhochschule Würzburg. Der erfahrene Lehrer bringt nicht nur ausgezeichnete Studenten, sondern auch ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johannes Brahms, Max Reger, Bohuslav Martinu und Antonín Dvorák mit. Eintrittskarten für acht Euro sind an der Tageskasse erhältlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.