Mediziner informieren am Montag bei NT-Telefonaktion und in Max-Reger-Halle
Wenn das Herz schwächelt

Die Deutsche Herzstiftung informiert: Anlässlich der Herzwochen im November finden bundesweit über 1200 kostenfreie Vorträge statt. Drei kompetente Mediziner referieren zum Thema "Aus dem Takt - Herzrhythmusstörungen" am Montag auch im Gustav-von-Schlör-Saal der Weidener Max-Reger-Halle. Veranstalter dieses Informationsabends sind die Medizinische Klinik II am Klinikum Weiden zusammen mit der Deutschen Herzstiftung, der AOK-Direktion Weiden und dem Medienhaus "Der neue Tag".

Vor den Vorträgen, die um 18 Uhr beginnen, ist zusätzlich eine NT-Telefonaktion zu diesem Thema geplant. Von 16 bis 17.15 Uhr stehen folgende Experten allen interessierten Lesern unserer Zeitung Rede und Antwort.

Professor Dr. med. Robert H.G. Schwinger, Chefarzt in der Medizinischen Klinik II am Klinikum Weiden,

Dr. med. Heike Naser-Schuh, Oberärztin in der Medizinischen Klinik II am Klinikum Weiden,

Dr. med. Joachim Sonna, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie einer Internistischen Gemeinschaftspraxis in Tirschenreuth.

Die drei Ärzte beantworten den Anrufern alle Fragen rund um die Themen "schwaches Herz" und "Herzinsuffizienz". Die Telefonnummern, unter denen die Experten erreichbar sind, werden am Montag hier im Veranstaltungskalender veröffentlicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.