"Memphis Blues" aus Plana

In Dixieland ist's zwar ein paar Grad wärmer. Aber ein echter Oberpfälzer kommt auch mit mäßigeren Temperaturen zurecht. Zahlreiche Musikfreunde feierten am Mittwochabend mit der Marienbader Gruppe "Dixieland Plana" einen Ausflug in die Südstaaten der USA. Sieben Männer mit Dame zelebrierten unter Leitung von Bedrich Smrca die "Bourbon Street Parade".

Ausgerüstet mit Saxophon, Klarinette, E-Gitarre, Banjo, Posaune, Kontrabass, Schlagwerk und Stimme, spielte die Combo am Ufer der Naab nicht nur "Down by the Riverside", sondern blies auch den "Memphis Blues", das französische Traditional "Sur le Pont d'Avignon" oder lechzte nach "Ice Cream". Selbst Material aus der Heimat steckte im Programm: "Cervené jablcko".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.