Miss-Wahl, Musik und Strandflair
Wochenvorschau

Weiden/Neustadt. (mte/phs) Ja, es wird ruhiger in Stadt und Land. Wer aber den Rummel liebt, kommt trotzdem nicht zu kurz in dieser Woche. Einfach bis Sonntag in Weiden beim Volks- und Schützenfest vorbeischauen. Diverse Höhepunkte wie die Miss-Wahl am Dienstag (ab 19 Uhr), der Familientag mit halbierten Fahrpreisen am Mittwoch (ab 14 Uhr) oder das Feuerwerk am Freitag (ab 22 Uhr) locken.

Kontrastprogramm zur Festzeltmusik gibt es auch: Das Konzert der Jungen Orchester Akademie am heutigen Montagabend, 19 Uhr, im Alten Rathaus zum Beispiel. Oder das Kasperltheater zugunsten der NT-Hilfsaktion "Lichtblicke". Der Vorhang dafür hebt sich am Mittwoch, 15 Uhr, in der Regionalbibliothek. Dort herrscht auch im Innenhof Betrieb. Allerdings erst am Freitag, wenn die Band "William's Orbit" dort spielt. Konzertbeginn um 19 Uhr. "Drei lustige Zwoa" entern dagegen eine ganz andere Bühne: Nämlich die am Fischerberg beim Turmfest . Das beginnt am Sonntag ab 13.30 Uhr. Fast zeitgleich zum finalen Tag auf dem Volksfest (ab 14 Uhr).

Im Landkreis geht es vor allem am Wochenende rund. Doch schon am Mittwoch um 20 Uhr präsentiert Hubert Treml im Waldthurner Gesundheitszentrum Sommerlieder. Windischeschenbach freut sich auf die Grundsteinlegung für das neue Kinderhaus am Freitag. Am gleichen Tag steigt um 20 Uhr am Baggerweiher in Mantel eine Beachparty . Ähnliches Flair ist am Samstagabend im Windischeschenbacher Freibad geplant. Gediegener wird es bei den Wurzer Sommerkonzerten zugehen. Am Samstag um 16 Uhr spielt das Ensemble "I Zefiretti" Barockmusik im historischen Pfarrhof. Am Sonntag um 16 Uhr ist dort das Pleyel-Quartett aus Köln dran.

Verlosung Freibier-Gewinner stehen fest

Weiden. (mte) Die zehn Gewinner der NT-Verlosung von jeweils zwei Mass Bier stehen fest: Es sind Armin Zupfer (Mantel), Tobias Meier, Georg Hannes, Karl Feneis, Lydia Bock, Andreas Frötsch (alle Weiden), Margit Janka (Plößberg), Hedwig Fibich (Eschenbach) sowie Sophie Ring (Altenstadt).

Sie lesen heute

Kreisseite Heißes Vergnügen

Tausende von Besuchern tummelten sich beim historischen Markttreiben zum Abschluss des Eslarner Heimatfestes. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.