Mit der KJG in das Zeltlager
Hirschau

Hirschau. (u) Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) Hirschau lädt alle Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren von Samstag, 1., bis Freitag, 7. August, zu einem Zeltlager in Mantel, direkt an der Haidenaab, ein. Abseits von Fernseher, Computer und anderen alltäglichen Dingen können alle Teilnehmer eine Woche lang hautnah die Natur erleben.

Anmeldeformulare liegen am Schriftenstand in der Pfarrkirche, im Pfarrbüro und in der Eisdiele Venezia aus. Ausgefüllt können sie im Pfarrbüro eingeworfen werden.

Freudenberg Kräuterwanderung rund um Lintach

Lintach. (jow) Der Verein für Gartenbau und Ortsverschönerung Lintach unternimmt am Freitag, 17. Juli, unter Leitung der Ernährungsberaterin und Kräuterpädagogin Edith Niebler aus Ammerthal eine Kräuterwanderung rund um Lintach. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Dorfplatz in Lintach. Die Wanderung dauert etwa eineinhalb Stunden. Anschließend gibt es eine Kräuter-Brotzeit. Niebler bringt außerdem Fachbücher mit, in denen interessante Informationen nachzulesen sind.

Die Teilnahmegebühr samt Brotzeit beträgt für Mitglieder sechs Euro, für Nichtmitglieder neun Euro. Die Anmeldung ist möglich bei Mandy Göbl (09627/16 27).

Feuerwehr fährt zum Sommerrodeln

Aschach. (sche) Die Tagesfahrt der Feuerwehr Aschach führt am Samstag, 11. Juli, in das Rodel- und Freizeitparadies nach St. Englmar im Bayerischen Wald. Abfahrt ist um 7.30 Uhr auf dem Dorfplatz in Aschach. Zunächst werden Waldwipfelweg und Naturerlebnispfad besichtigt. Den Nachmittag verbringen die Teilnehmer am Egidi-Buckel beim Sommerrodeln. Zu einem Abendessen mit einem Rittermahl wird im Burggasthof Kollnburg eingekehrt.

Die Kosten betragen 20 Euro, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind frei. Anmeldungen nehmen Norbert Hiller (42 00 30), Klaus Püschl (3 23 17) und Bernhard Simon (3 26 45) entgegen.

Fensterbach Mit der KRK in die Hauptstadt

Högling. Die Krieger- und Reservistenkameradschaft (KRK) Högling fährt von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. September, nach Berlin. Start ist am 4. September um 6 Uhr in Högling. Auf dem Programm stehen die Besichtigung der Schlösser Cecilienhof und Sanssouci in Potsdam, eine Stadtrundfahrt sowie ein Abstecher in den Spreewald mit Kahnfahrt zum Lagunendorf Lehde.

Der Fahrpreis beträgt im Doppelzimmer 291 Euro, im Einzelzimmer 376 Euro. Enthalten sind die Besichtigungen, eine Rundfahrt durch die Hauptstadt und die Kahnfahrt im Spreewald sowie zweimal Frühstück, zweimal Abendessen und ein Mittagessen. Anmeldungen nehmen bis Samstag, 11. Juli, Andre Flierl (09438/10 56) und Hubert Meierhofer (09438/13 31) entgegen. Auch Nichtmitglieder sind zu der Fahrt willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.