Mit Kinesiologie zu effektivem Lernen
Hirschau

Hirschau. "Wie ist effektives Lernen möglich?" Zu diesem Vortrag mit der Erzieherin und begleitenden Kinesiologin Barbara Kusikowski lädt der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Hirschau für Donnerstag, 5. März, ein. In der Aula der Schule werden ab 19.30 Uhr die Themen Kinesiologie zur Lernförderung, individuelle Lernberatung für Kinder und Erwachsene, wichtige Grundbausteine zum Lernen und konkrete Ideen, um Teilleistungsfähigkeiten zu aktivieren, vorgestellt. Praktische Lerngymnastik (Brain-Gym-Übungen) unterstützen und ergänzen den Vortrag, weshalb die Besucher bequeme Kleidung tragen und einen Stift für Notizen mitbringen sollen. Eingeladen sind alle Eltern mit Kindern in einer der drei Schulen Hirschau, Ehenfeld und Schnaittenbach.

Schnaittenbach Freie Wähler zur Dorferneuerung

Kemnath. Die Freien Wähler laden alle Interessierten zu einem informativen Frühschoppen am Sonntag, 1. März, um 10.30 Uhr in das Gasthaus Luber-Wagner in Kemnath ein. 3. Bürgermeister Manfred Schlosser stellt die Dorferneuerung Kemnath-Sitzambuch vor und steht den Bürgern für Fragen zur Verfügung.

Freudenberg Elternabend zur Schulfähigkeit

Freudenberg. (u) Welche Voraussetzungen muss ein schulfähiges Kind erfüllen? Wie kann man Schulfähigkeit fördern? Was erwartet mein Kind in der Schule? Beantwortet werden diese und viele andere Fragen in Zusammenhang mit dem Themenkreis Schuleintritt heute um 19 Uhr bei einem Elterninformationsabend im Mehrzweckraum des Lintacher Schulgebäudes. Referentin ist Lehrerin Dorothea Fuchs von der Grundschule Schnaittenbach. Konrektorin Claudia Piehler gibt Auskunft über rechtliche Fragen zur Schulaufnahme, zur voraussichtlichen Klassenbildung und zu weiteren schulorganisatorischen Maßnahmen. Elke Diesch von der Betreuungs- und Erlebnis Pur GmbH stellt das Ganztagsangebot für die Grundschulkinder vor. Als Gesprächspartner stehen außerdem die potenziellen Klassenleiter der künftigen Erstklässler zur Verfügung.

Einladung ergeht an alle Eltern, deren Kinder bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollenden und daher 2015/16 schulpflichtig werden, sowie an alle Eltern, die für ihr Kind eine vorzeitige Einschulung in Erwägung ziehen. Die Schulanmeldung ist am Mittwoch, 18. März, im Schulgebäude in Wutschdorf möglich.

Fensterbach Gebrauchtes für Baby und Kind

Dürnsricht. Einen Basar für Baby- und Kindersachen veranstalten die Eltern-Kind-Gruppen Fensterbach am Samstag, 7. März, in der Schulturnhalle in Dürnsricht.

Der Verkauf läuft von 13.30 bis 15 Uhr. Einlass für Schwangere mit Mutterpass ist bereits ab 13 Uhr. Der Elternbeirat des Kindergartens bietet Kaffee und Kuchen an. Die Nummernvergabe ist bereits abgeschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.