Mit Nikolaus Christkindlmarkteröffnet

Nur Geduld. Nikolaus und seine Helfer hatten reichlich vorgesorgt. Sie konnten 700 Schoko-Päckchen an der Freitreppe des neuen Rathauses verteilen.
"Nikolaus, hier sind wir", tönt es aus Hunderten von Kehlen über den Oberen Markt. Peter Ertl, sein Krampus Johannes Schlosser und die beiden Engel Anna Wittmann und Kristin Schlosser lassen sich nicht lange vom Oberbürgermeister bitten. Kurt Seggewiß stellt den Kindern den Bischof von Myra aus der Türkei vor. In seinem zehnminütigen Prolog mahnt St. Nikolaus Kinder, aber auch die Erwachsenen, Frieden zu halten, zu teilen, der Hektik zu entfliehen und sich auf Weihnachten vorzubereiten.

Gemeinsam mit OB Seggewiß, Stadträten und leitenden städtischen Mitarbeitern verteilten die "himmlischen Gäste" 700 Schoko-Päckchen, die wieder die Arbeitsgemeinschaft Jahrmärkte und Volksfeste Weiden gespendet hatten. Damit war auch der Christkindlmarkt 2015, der inzwischen 415. der Stadtgeschichte, eröffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.