Mit Orgelmusik auf Ostern einstimmen

"Orgelmusik zur Passion" in der Michaelskirche. Das bedeutete, einige Momente innezuhalten, das Tempo aus dem Alltag zu nehmen und sich auf Ostern einzustimmen.

Auf dem Programm standen "Fantasie und Fuge g-moll" und "O Mensch, bewein dein Sünde groß" von Johann Sebastian Bach. "Benedictus" von Max Reger und "Herzlich tut mich verlangen" von Johannes Brahms sowie Stücke von César Franck und Marcel Dupré.

Vorgetragen wurden die Orgel-Meisterwerke von Melanie Weigl, Ute Steck und Dr. Stefan Braun.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.