Mit Volldampf zum Lok-Fest

Mit einem großen Banner macht der "AW-Gewerbepark Weiden" auf sein Lok- und Straßenfest aufmerksam. Von links: Schatzmeister Günther Mayer, Ralf Schramek (Fahrrad Brunner), der Sprecher der Werbegemeinschaft, Alois Hösl, Christian Ertl (Colortech) sowie Stefan Weber (Firma Weber Stuck- und Gerüstbaubetrieb). Bild: bey

Im Jahr 2007 bevölkerten rund 7000 Besucher beim Lok-Fest den AW-Gewerbepark Weiden. Nun starten die Veranstalter vom 3. bis 5. Oktober eine Neuauflage. Das Programm ist vielversprechend.

Nach siebenjähriger Pause steigt auf dem Gelände des ehemaligen Bundesbahn-Ausbesserungswerkes ein Fest der Superlative. Der AW-Gewerbepark Weiden lädt vom 3. bis 5. Oktober zum Lok-Fest ein. Eine große Zahl der in der Werbegemeinschaft vereinten Firmen wird an diesen Tagen ihre Türen für die Besucher öffnen.

Um den Besuchern neben der Besichtigung der Firmen genügend Abwechslung zu bieten, hat sich die Werbegemeinschaft viele Attraktionen einfallen lassen. Außer den verschiedensten Produktpräsentationen bietet die OWS (ehemals PFA) eine Betriebsführung an, zudem gibt es Airbrush-Vorführungen, einen Vorführtruck mit Elektro-Bikes, Powertrucks, eine Modellflugzeugausstellung sowie einen Fahrsimulator. Und mit der Drehleiter der Feuerwehr Weiden geht's hoch hinaus zu einem Blick über die Dächer der Stadt.

"Löten wie die Profis", heißt es für die Kinder, die bei einem kleinen "Grundkurs" die ersten Handgriffe für diese Tätigkeit erfahren. Wer guckt schon zu Hause in das Innenleben seines Computers? Deshalb wird beim "Tag der offenen Werkstatt" für alle Besucher ein Computer so richtig offen gelegt. Beim Drehen am Glücksrad kann jeder Gast versuchen, auf die "preisgekrönte" Zahl zu kommen.

Für die Besucher gibt es bei einer Verlosung hochwertige Preise zu gewinnen. Elektrofahrräder, Fernsehgeräte, ein Besuch eines Auto-Rennens am Nürburgring mit Übernachtung, eine Tag in der Therme Erding und Rundflüge in Latsch sind nur ein Auszug aus der breiten Palette der Gewinne. Es versteht sich von selbst, dass für das leibliche Wohl der Besucher an allen Tagen gesorgt ist. In einem 1000 Personen fassenden Zelt bietet die Werbegemeinschaft ein buntes Programm mit der "King Size Combo", der "Moutain String Band", den "Pressather Musikanten", Witzeweltmeister Lucky, den "Drei Schneidig'n" und dem "Eisenbahner Zoigl Express".
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.