Mit Wasserwacht ins Palm Beach
Vilseck

Vilseck. Bei der Wasserwacht (WW) gibt es am Samstag, 29. November, eine Fahrt ins Freizeitbad Palm Beach in Stein bei Nürnberg. Abfahrt: 8 Uhr am WW-Heim, Rückkehr gegen 19 Uhr. Für Bus und Eintritt sind bei der Anmeldung zu entrichten: WW-Jugend aller Gruppen 18, erwachsene Mitglieder 20, jugendliche Nichtmitglieder 23, erwachsene Nichtmitglieder 25 sowie Kinder unter sechs Jahren 5,50 Euro (Sauna extra fünf Euro). Für Kinder unter acht Jahren ist eine Begleitung erforderlich. Info und Anmeldung bei Maria Honig (Tel. 0 96 62/68 81).

Schmankerln zum Schmökern

Vilseck. In der Stadt- und Pfarrbücherei laufen im gesamten November "Schmöker-Schmankerl-Wochen". Dafür hat das Bücherei-Team folgendes Menü vorbereitet: Kühle Krimis als Vorspeise, zum Hauptgang köstliche Romane in vielerlei Variationen, Buchdesserts für die Damen und zum Abschluss Allerlei für Groß und Klein. Die Bücherei hat ihre Vorräte stark aufgefüllt. Nicht nur zahlreiche neue Medien wurden eingekauft - auch neue Buchblöcke der Austauschbücherei Regensburg stehen zur Verfügung: Die aktuellen Romane der Bestseller-Listen, Themenblöcke zu "Junge Frauen" und "Starke Frauen", Hörbücher und Sachliteratur. Aber auch die Palette der Krimis wurde ergänzt und für Kinder sind Angebote zu den Themen wie Bauernhof, Piraten, Bücher nur für Jungs, sowie ausgezeichnete Medien aufgelegt. Außerdem starten für die Kleinen "Vorlese-Samstage": So lesen am 15. November von 15.30 bis 16.30 Uhr die Patinnen Monika Wanzke und Maria Riss allen Fünf- bis Achtjährigen vor. Anmeldung ist nicht erforderlich.

In den Vilsauen

Vilseck. (zip) Die nächste Begehung zur Information der Bevölkerung über den Baufortschritt bei der Renaturierung der Vilsauen findet am Dienstag, 11. November, um 15 Uhr statt. Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes stellen den aktuellen Stand vor. Treff ist am Vilssteg an der Fliegenfischerhütte (hinter Sportplatz).

Kaczorowski siegt

Vilseck. (smr) An mehreren Abenden ermittelten die Tell- Schützen die Gewinner des Geburtstagsschießens für August bis Oktober. Schützenmeister Georg Schmer gratulierte all jenen, die in dieser Zeit Geburtstag hatten und dankte zugleich für gestiftete Ehrenpreise. Mit einer beachtlichen Anzahl von Sach- und Geldspenden beteiligten sich Elke Übler, Heinrich Högl, Claudia und Robert Specht, Lydia und Johann Schmer sowie Katrin Specht. Mit einem 82,6-Teiler ging Pistolenschütze Günter Kaczorowski als Sieger hervor. Ihm folgten Ingrid Schmer (88,6), Katrin Specht (129,4) Claudia Specht (159,1) und Georg Pickelmann (160,8).

Freihung

Schlachtschüssel und Saukopf

Freihung. (rth) Zum Kirchweihauftakt lädt der FC Freihung ins FC-Stüberl (Tennisheim) ein zum Schlachtschüsselessen am Donnerstag, 6. November. Daneben wird noch Saukopf angeboten, beides auch zum Mitnehmen. Beginn ist um 18 Uhr. Anmeldung ist dringend erforderlich bei Jürgen Grundler (Tel. 0 96 46/5 31).
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.