Mittelstandsunion Neustadt/WN für Weiden-West IV
Steilvorlage aus dem Landkreis

"Nur wenn es Weiden gut geht, floriert auch die Region": Hans-Peter Lang, Herbert Meier, Harald Gollwitzer, Matthias Bäumler, Reinhard Steinhilber und Stefan Rank (von links) stehen zum neuen Gewerbegebiet. Bild: cf
Der Unternehmer aus Floß trommelt mit seinen Kollegen aus der Mittelstandsunion im Landkreis für ein Weidener Unterfangen: "Liebe Weidener, beteiligt euch am 9. November am Bürgerentscheid und stimmt für das Gewerbegebiet." Bei einem Pressetermin am Mittwochmorgen sprach Gollwitzer von "gelebter interkommunaler Zusammenarbeit".

Keine Konkurrenz

Gollwitzer sieht in einem neuen Weidener Gewerbegebiet beileibe keine Konkurrenz für die Städte und Gemeinden im Landkreis: "Denn es gibt zahlreiche Unternehmen, die bewusst nur im Oberzentrum und am Hochschulstandort ansiedeln wollen. Ansonsten besteht die Gefahr der Abwanderung."

Hans-Peter Lang (Vorsitzender der Waldbesitzervereinigung Eslarn-Vohenstrauß) unterstrich, "dass Weiden zentral im Landkreis Neustadt/WN liegt". Das Bekenntnis zu dem neuen Gewerbegebiet in Weiden-West sei ein "starkes Zeichen für ein Miteinander" in der Nordoberpfalz. Zuspruch kommt auch vom Vorstand der Raiffeisenbank Grafenwöhr-Kirchenthumbach, Herbert Meier ("deutliches Signal an die Politik") und Gärtnermeister Reinhard Steinhilber aus Neustadt/WN ("die Region spricht mit einer Stimme").

Regionale Führungsrolle

Quasi Schulter an Schulter zu ihren Mittelstandkollegen aus dem Landkreis stehen der Unternehmer und Stadtrat Stefan Rank sowie der Weidener Unternehmensberater Matthias Bäumler. Rank: "Weiden hat als Oberzentrum eine regionale Führungsfunktion. Das neue Gewerbegebiet sorgt dafür, dass die Nordoberpfalz gegenüber dem Süden nicht weiter an Boden verliert." Das Areal sei ein Symbol für die Attraktivität des gesamten Raums, sagte Bäumler. "Es geht um das Verbindende."
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.