Möstel-Anwesen fällt im August

Die Vorbereitungen dauerten länger als erwartet. Doch noch im August soll das Möstel-Anwesen am Hammerweg abgeräumt und mit dem Neubau des Netto-Marktes gestartet werden. Dies kündigte Günther Kamm, Geschäftsführer der SGW Stadtbau ,bei der Gesellschafterversammlung am Mittwochabend an. Spätestens im Frühjahr wird dann auch die SGW Stadtbau mit ihrem Großprojekt auf den rückwärtigen Flächen beginnen.

Nicht nur mit den 1760 eigenen Wohnungen, in deren Instandhaltung und Modernisierung horrende Summen investiert werden, ist die Stadtbau gut unterwegs. Sie verwaltet derzeit 1519 Wohnungen von Eigentümergemeinschaften (2011 waren es noch 1277 Wohnungen). Inzwischen wird ein Fünftel aller Eigentumswohnungen in Weiden von der Stadtbau betreut. Als Erfolg gilt auch das kleine Baugebiet "Neue Mitte". Innerhalb eines Jahres geplant, sind alle 17 Grundstücke verkauft, 16 bebaut, die meisten Häuser bezogen. "Das macht Lust auf mehr", bekannte SGW-Geschäftsführer Günther Kamm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.