Möstel-Areal: Im Herbst Abbruch

Am Mittwoch, 16. September, stellt der Bauausschuss wichtige Weichen für die Neunutzung des Areals am Hammerweg, auf dem einst das Mercedes-Autohaus Möstel angesiedelt war und das seit vielen Jahren leer steht. Die Anwesen machen einen verwahrlosten Eindruck. Bild: Hartl
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der Netto-Markt auf dem ehemaligen Möstel-Grundstück kommt - allerdings nicht mehr in diesem Jahr. Bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 16. September wird die Stadt dem Projekt die Baugenehmigung erteilen. Das Regensburger Unternehmen will auch rechtzeitig die Abbruchsanzeige bei der Stadt vorlegen, so dass noch im Herbst mit der Baureifmachung des Areals begonnen werden kann. Der Lebensmittelmarkt nutzt den vorderen Teil des Geländes, der an der Hammerweg-Straße liegt. Auf dem hinteren wird die SGW Stadtbau in mehreren Gebäuden seniorengerechte Wohnungen, Tiefgarage und eine Reihenhauszeile errichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.