Nach dem Osterhasen kommt das Christkind

Nach dem Osterhasen kommt das Christkind (rti) Der kleine Mann hatte es eilig. Eigentlich sollte Jaron erst am 15. Januar auf die Welt kommen, aber er entschied sich dann doch für den 24. Dezember (7.36 Uhr). Damit ist der zweite Sohn von Sandra Bauer (30) das einzige Christkindl des Klinikums im Jahr 2014. Der Nachwuchs der Kommissioniererin aus Irchenrieth bringt 3340 Kilogramm auf die Waage und ist 53 Zentimeter groß. Vater Marco (31), der Gruppenleiter in der Werkstatt am HPZ ist, war bei der Geburt
Der kleine Mann hatte es eilig. Eigentlich sollte Jaron erst am 15. Januar auf die Welt kommen, aber er entschied sich dann doch für den 24. Dezember (7.36 Uhr). Damit ist der zweite Sohn von Sandra Bauer (30) das einzige Christkindl des Klinikums im Jahr 2014. Der Nachwuchs der Kommissioniererin aus Irchenrieth bringt 3340 Kilogramm auf die Waage und ist 53 Zentimeter groß. Vater Marco (31), der Gruppenleiter in der Werkstatt am HPZ ist, war bei der Geburt dabei. Schon der erste Sohn der Familie Bauer hat sich ein ganz besonderes Geburtsdatum ausgesucht. Timo (3) kam am Ostersamstag auf die Welt. Ein großes Lob gab es von den Eltern für die Herberge an Weihnachten. Die beiden sagten, dass das Klinikpersonal sich super um sie gekümmert habe. Bild: Wilck
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.