Naturfreunde im Schilderwald: Weidener und Tschechen gemeinsam unterwegs

Naturfreunde im Schilderwald: Weidener und Tschechen gemeinsam unterwegs (rdo) Natur verbindet. Das gilt bei den Naturfreunden allemal. Die letzten Tage der Sommerferien im Nachbarland nutzte eine Gruppe der tschechischen Naturfreunde Mittelböhmen aus der Umgebung von Prag für einen Besuch in Weiden und Hof. Auf Einladung des Vorsitzenden der Naturfreunde-Ortsgruppe Weiden, Christian Weidner, waren die jungen Damen und Herren nach Trauschendorf ins Wanderheim gekommen. Bei einem Ausflug nach Hof übten s
Natur verbindet. Das gilt bei den Naturfreunden allemal. Die letzten Tage der Sommerferien im Nachbarland nutzte eine Gruppe der tschechischen Naturfreunde Mittelböhmen aus der Umgebung von Prag für einen Besuch in Weiden und Hof. Auf Einladung des Vorsitzenden der Naturfreunde-Ortsgruppe Weiden, Christian Weidner, waren die jungen Damen und Herren nach Trauschendorf ins Wanderheim gekommen. Bei einem Ausflug nach Hof übten sie dann zuerst ihr sportliches Geschick im Kletterpark am Untreusee. Dann durften sie die Boote der Hofer Naturfreunde ausprobieren. Deren Vorsitzender, Karl Schmalz, gab dazu eine sachkundige Sicherheitsunterweisung. Ein Besuch am Fernwehpark mit seinen Schildern aus aller Welt durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Die Tafel mit der Aufschrift "Goldkehle aus Prag", also Karel Gott, zog insbesondere die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich. Peter Heidler, Vorsitzender der Seliger-Gemeinde (Gesinnungsgemeinschaft sudetendeutscher Sozialdemokraten) in Hof und in Bayern, erläuterte den Jugendlichen seine persönlichen Erfahrungen mit der Vertreibung seiner Familie aus Böhmen und die Bemühungen der Gemeinde um ein besseres Verständnis zwischen Deutschen und Tschechen durch Begegnung von Menschen. So wie durch den Besuch bei den Naturfreunden. Die Begleitung der Gruppe übernahmen Miluse Radovska und Herbert Schmid von der gemeinnützigen Arbeit und Leben Bayern GmbH. Repro: rdo
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.