Netzwerke bei Messe knüpfen

Acht Monate Planungszeit lagen vor der ersten Regio-Messe am Sonntag in der Weidener Mehrzweckhalle. Organisiert wurde die Wirtschaftsschau von Dieter Kosnowski und seiner Firma Conetworx. 57 Aussteller präsentierten sich mit ihren Angeboten. Die Palette der Gewerbeausstellung reichte vom Pizzabäcker bis zum Fitnessstudio, vom Innenausbau bis zur Bundeswehr. Bei der Eröffnung unterstrich Oberbürgermeister Kurt Seggewiß den Wert dieser Messen: Handel, Handwerk und Dienstleister knüpften bei solchen Großveranstaltungen ihre Netzwerke. Gespräche gehörten zu den wichtigsten Tugenden und garantierten Erfolge. Kosnowski lobte die unbürokratische Unterstützung der Stadt bei der Messeplanung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.