Neue Ära beim Handballclub

Weiter im Spiel (von links): Markus Kammerer (Sportlicher Leiter), Gisela Helgath (Die Grünen), Roland Hiller (Finanzwart), Sandra Häring (neues Ehrenmitglied), Rainer Löw (neuer stellvertretender Vorsitzender), Daniela Nickl (neue Jugendleiterin), Thomas Wachsmann (neuer Vorsitzender), Roland Franz (Ehrenvorsitzender), Wolfgang Schmid (Kassenprüfer) und Wolfgang Häring (neuer Ehrenvorsitzender). Bild: R. Kreuzer

Seit zehn Jahren führt Wolfgang Häring den Handballclub Weiden. Nun legt er sein Amt nieder, "weil die Flamme abgebrannt ist, die Power nicht mehr ausreicht, den Verein zu leiten". Doch dies bleibt nicht die einzige Änderung beim HC.

Bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim "D'Wirtschaft" stellte der scheidene Vorsitzende Wolfgang Häring das neue Team vor, das mit vielen Ideen und Aktionen den Handballclub 1985 weiterführen soll. Nach 372 Mitgliedern im Jahr 2009 zählt der Handballclub derzeit 282 Getreue. 49 Prozent sind Kinder und Jugendliche.

Handball seit 30 Jahren

Jugendleiter Markus Kammerer stellte die Teams vor, die aktuell im Spielbetrieb auflaufen. Die Damen spielen in der Bezirksoberliga, die Herren in der Bezirksliga. Gemeldet sind eine B-, C- und D-Jugend, bei den weiblichen jungen Mitgliedern eine A-, C- und D-Jugend. Drei Mannschaften konnten als gemischt für die Halle gemeldet werden.

Am 25. und 26. Juni feiert der Handballclub das 30-jährige Bestehen. Auch hier will sich die Jugend beteiligen. Werbung mache der Verein beim Kinderbürgerfest. Gut besucht war die Saisonabschlussfeier. Schatzmeisterin Sandra Häring räumte ein kleines Minus in der Kasse ein. Sie gab ihr Amt ab und erhielt die einstimmige Entlastung.

Bei den Neuwahlen konnte Thomas Wachsmann als Vorsitzender alle Stimmen auf sich vereinen. Neu ist sein Stellvertreter Rainer Löw. Als sportlicher Leiter fungiert Markus Kammerer. Die Finanzen übernimmt Roland Hiller. Ebenfalls neu im Amt ist Jugendleiterin Daniela Nickl. Kassenprüfer sind Arne Bodensteiner und Wolfgang Schmid.

Grünen-Stadträtin Gisela Helgath lobte das Engagement und die geopferte Freizeit für den Verein. "Erfreulich ist, dass so viele Kinder im Verein Sport treiben", sagte sie. Auch Ehrenvorsitzender Roland Franz dankte dem scheidenden Führungsteam. Er freue sich schon auf das 30-jährige Jubiläum im Sommer, betonte Franz.

Seine erste Tätigkeit als neuer Vorsitzender war für Thomas Wachsmann die Ernennung der langjährigen Vorstandsmitglieder Wolfgang Häring zum Ehrenvorsitzender und Schatzmeisterin Sandra Häring zum Ehrenmitglied. Seinen Vorschlägen stimmten die Anwesenden zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.