Neue Mitarbeitervertretung im Dekanat Weiden nimmt ihre Arbeit auf
Eine Lobby für die Mitarbeiter

Dekan Dr. Wenrich Slenczka (rechts) dankte den neuen Mitarbeitervertretern für ihr Engagement. Alte und neue Vorsitzende ist Gabi Mehlan (Vierte von rechts), ihre Stellvertreterin ist Lieselotte Käß (Zweite von rechts). Willibald Butz aus Wernberg-Köblitz (links) gehört dem Gremium ebenfalls an. Bild: hfz
Die Mitarbeiter des Evangelisch-Lutherischen Dekanates und der evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Weiden haben ihre Vertretung gewählt. Das neunköpfige Gremium traf sich bereits zur ersten Sitzung, um die Vorsitzenden zu wählen und weitere Aufgaben zu verteilen.

Diplomreligionspädagogin Gabi Mehlan aus Weiden wurde dabei in ihrem Führungsamt bestätigt. Sie freute sich über das Vertrauen, das ihr entgegengebracht wird: "Ich möchte gerne die Beschäftigten unterstützen, die sich alleine vielleicht nicht trauen, wenn es ein Problem am Arbeitsplatz gibt." Lieselotte Käß, Assistentin im Dekanatsbüro, steht ihr als stellvertretende Vorsitzende zur Seite.

Beisitzer sind Christian Stahl (Weiden), Brunhilde Minnich (Erbendorf), Addolorata Ignone-Trenz (Weiden), Silvia Schnappauf (Floss), Willibald Butz (Wernberg-Köblitz), Evelyn Krähe (Weiden) und Marina Bader (Verwaltungsstelle). Dekan Dr. Wenrich Slenczka dankte den fünf scheidenden Mitgliedern und wünschte den "Neuen" eine glückliche Hand für ihre wichtige Aufgabe. Die Mitarbeitervertretung wird bei der Einstellung oder Kündigung von Mitarbeitern beteiligt und vertritt in Konfliktfällen deren Interessen gegenüber dem Arbeitgeber.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.