Neue Rohre

Die Oberflächenentwässerung in Kürmreuth über das Grundstück von Markus Arnold muss verrohrt werden. Da dies eine Pflichtaufgabe der Gemeinde ist, wird sie die Kosten übernehmen.

Mit dem Ende des Golfplatzes wird nun auch die Beschilderung entfernt. Die Flächen nutzen die Landwirte wieder um. Dabei sind in den Feldern offene Einlaufschächte vorhanden, die frei bleiben müssen. "Die Marktgemeinde ist für den Unterhalt zuständig", erklärte der Bürgermeister. "Auch muss der Deich bleiben, da er weiterhin als Rückhaltebecken dient."

Ein Schreiben der Marktgemeinde wird an die Besitzer gehen. (wku)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.