Neuer Höchststand

Unaufhörlich steigen die Bau- und damit die Quadratmeterpreise für neue Wohnungen. Diese erreichten im Jahr 2014 mit 2327 Euro einen neuen Höchststand. Sie lagen 2011 noch bei 2044 Euro und 2012 bei 2272 Euro. Für 2013 meldet Christine Stöckl mit 2235 Euro eine leichte Entlastung.

Gebrauchte Wohnungen (ab 1990) kosteten im Durchschnitt des Jahres 2014 rund 1150 Euro und damit 70 Euro weniger als 2013. Allerdings lagen sie 2011 noch bei knapp 1090 Euro. (wd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.