Neunkirchen öffnet Fenster

Die vier Fenster haben viele Fans: In Neunkirchen gestalten Gruppen, Verbände und Privatpersonen in der Vorweihnachtszeit Adventsfenster. Einmal pro Woche wird eines davon geöffnet. Das letzte am heutigen Montag: um 18 Uhr bei Christina Prölß in der Bürgermeister-Bärnklau-Straße 5.

Den Anfang des ökumenischen Projekts hatten die katholischen Ministranten und Familie Steinsdörfer gemacht. Das dritte Adventsfenster schließlich gestaltete Pfarrer Andreas Ruhs in Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde. Dafür wurde das Fenster am Eingang zum evangelischen Pfarrhaus dekoriert. Dazu spielte erstmals der evangelische Jungposaunenchor. Im Anschluss bewirtete die Gemeinde die Besucher mit warmen Getränken und Gebäck.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.