Noch Bares für Pumpentausch

Die Weidener verschenken Geld: Sie nutzen nur in Ausnahme das Förderprogramm "energetische Sanierung 2014", in dem immerhin 24 000 Euro bereitstehen. Bezuschusst wird der Austausch alter Heizungsumwälzpumpen gegen hocheffiziente Geräte. Pro Pumpe gibt's 60 Euro von der Stadt. Hunderte von alten Zirkulationspumpen, die als wahre Stromfresser bekannt sind, müssten ausgetauscht werden. Doch nur 53 Anträge wurden seit Juli gestellt, 85 Pumpen bezuschusst. Erst 4740 Euro sind damit aus dem Förderprogramm vergeben.

Bürgermeister Jens Meyer, der den Hauptverwaltungs-, Umwelt- und Energiewendeausschuss leitete, fordert die Bürger auf, bis zum 30 November weitere Anträge zu stellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.