Norbert Probst Ehrenmitglied

Schon in seiner Zeit als Kämmerer der Gemeinde Freudenberg war der heutige Altbürgermeister Norbert Probst 1988 maßgeblich an der Beschaffung eines Fahrzeugs TSF Ford Transit für die Lintacher Feuerwehr beteiligt. In seiner Amtszeit als Gemeindeoberhaupt war er es ihm ein Herzensanliegen, dass die acht Feuerwehren im Bereich Freudenberg gut ausgestattet sind. So wurden die Gerätehäuser aller Feuerwehren saniert oder erneuert, darunter auch 1998 das Lintacher Gebäude. Die Neubeschaffung der Feuerwehrfahrzeuge ist in vollem Gange. Die Lintacher Wehr erhielt 2010 das erste, ein TSF VW Crafter. Aufgrund dieses Einsatzes beschloss der Vorstand, Altbürgermeister Norbert Probst zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.