Offene Tür in Volkshochschule

Unter dem Motto "Mitmachen - sich bewegen - etwas bewegen" öffnet die Volkshochschule (VHS) Weiden ihre neuen Pforten und lädt zum Tag der offenen Tür steigt. Er steigt am Samstag, 7. März, von 10 bis 14 Uhr am neuen Standort in der Luitpoldstraße 24 (ehemals FOS/BOS). Und er bietet Attraktionen für die ganze Familie.

Eine Sängerin aus Kamerun singt zum Auftakt. Starkoch Stefan Forster verrät in einer Kochshow Tricks der Profis. Touren mit Segways durch die Altstadt sind möglich. Zudem können sich alle die neuen Räume ansehen. Nach der Begrüßung durch VHS-Geschäftsführer Stefan Frischholz informieren die Verantwortlichen über die Höhepunkte aus ihren Fachbereichen. Wer will, kann sich bei Zumba, Yoga, Functional Training und Piloxing versuchen. Zudem gibt es Leckeres aus der Event-Küche.

Für Sprachenfans gibt es unter anderem Schnupperkurse in Tschechisch, Italienisch und Spanisch. Die Kinder kommen auf ihre Kosten mit einer Zaubershow, Kinderschminken, einem Lötkurs, dem Bau einer Solaranlage oder einem Feldlager, in dem kleine Römer gebastelt werden. Die Geopark-Ranger werden in einem mit Steinen ausgestalteten Raum die von ihnen gebotenen Touren präsentieren. Was zudem geboten wird, erfahren die VHS-Besucher am Samstag ab 10 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.