OKV eröffnet am Samstag traditionelle Pfingstausstellung
Kunst ohne Grenzen

Dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind, beweisen Mitglieder des Oberpfälzer Kunstvereins (OKV) auch in diesem Jahr wieder mit ihrer traditionellen Pfingstausstellung. Illustratorin Sylvia Graupner wird die Vernissage am Samstag, 23. Mai, 19 Uhr, mit einer szenischen Lesung eröffnen.

Sylvia Graupner ist freiberuflich für Kinder- und Schulbuchverlage sowie Theater tätig. Sie absolvierte ein Bühnenbild- und Grafik-Design-Studium und ist seit 2014 Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Außerdem bereichern diesmal Gäste des Kunstkellers aus Annaberg-Buchholz mit Werken der Künstler Michael Jörn, Sylvia Graupner, Arnaud Malan und Volker Beyer (Skulpturen) die Ausstellung.

Der OKV-Kunstförderpreis wird wieder an einen Schüler der Fachoberschule Weiden verliehen. Die Öffnungszeiten der Ausstellung: 24. Mai bis 4. Juni, täglich von 11 bis 17 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.