Passionskonzert am Palmsonntag
Vilseck

Schlicht. (ct) In der Pfarrkirche St. Georg beginnt am Palmsonntag, 29. März, um 19 Uhr das mittlerweile 17. Passionskonzert. Veranstalter ist wieder der Kirchenchor Schlicht. Neben ihm wirken die Stub'nmusik, die Turmbläser und der Frauenbund (alle aus Schlicht) mit. Der Einladung gefolgt sind auch der Männergesangverein Hahnbach sowie die Instrumentalisten Hedwig Trummer (Orgel) und Irene Meiler (Posaune). An der Orgel wird erstmals auch Saskia Pröls Werke zur Passionszeit vortragen. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden kommen dringenden Anliegen der Pfarrgemeinde zugute.

Regensburg für die ganze Familie

Schlicht. (ct) Die Schlichter Pfarrgemeinde unternimmt am Freitag, 10. April, einen Familien-Ausflug nach Regensburg. Auf dem Programm steht zunächst eine Führung durch den Dom. Zeit zur freien Verfügung, eine Stadtführung und eine Strudelfahrt auf der Donau sind ebenfalls eingeplant. Abfahrt ist um 8.15 Uhr an der Schlichter Schule, die Rückkehr ist für 18 Uhr vorgesehen. Anmeldungen nimmt Rita Graßler (Telefon 81 38) entgegen.

Kapelle gönnt sich Grotten-Tour

Schlicht. (sak) Die Werkvolkkapelle geht auch in diesem Jahr auf Tour und bietet wieder einen Ausflug an. Dieser ist am Samstag, 18. April, und führt zur Feengrotte nach Saalfeld und zur Lauensteiner Confiserie. Im Preis ab 26,50 Euro enthalten sind die Busfahrt, Frühstück und Brotzeit, die Eintritte in die Feengrotte und das Grottenmuseum und der Besuch der gläsernen Manufaktur Confiserie Lauenstein. Optional ist Besichtigung der Mangelburg Lauenstein möglich. Der Preis richtet sich nach der Teilnehmerzahl und der Mitgliedschaft. Abfahrt ist um 7, Rückkunft gegen 22 Uhr. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 1. April. Anmeldung sind unter www.wvk-schlicht.de oder bei Sabine Kredler möglich.

Ammerthal Volkstanz will geübt sein

Fichenthof/Ammerthal. Der monatliche Volkstanzübungsabend beginnt am Mittwoch, 25. März, um 19.30 Uhr im Fichtenhofer Gasthof Erras. Der Eintritt frei.

Freihung Für die künftigen Erstklässler

Freihung. (prö) Kaum ist das erste Halbjahr vorbei, steht auch in der Josef-Voit-Grundschule die Einschreibung der künftigen Erstklässler auf dem Terminplan. Möglich ist das am Mittwoch, 25. März, ab 10 Uhr in der Schule.

Es beginnt die Zeit der Palmbuschen

Großschönbrunn. (jud) Die Landfrauen laden zum Palmbuschenbinden ein. Beginn ist am Mittwoch, 25. März, um 19.30 Uhr im Pfarrheim von Großschönbrunn. Wenn möglich, sind (Garten-)Schere und Heißklebepistole mitzubringen. Die Buschen werden am Palmsonntag, 29. März, vor der Messe bei der Kirche und am Dorfplatz verkauft. Der Erlös wird gespendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.