Patentingenieurwesen an der OTH Amberg-Weiden: Ausgezeichnete Berufsaussichten und ...
Studiengang bundesweit einmalig

Weiden. Patente sichern einen Wettbewerbsvorteil. Deshalb ist das Schutzrecht in Deutschland weit verbreitet. Der Schutz des geistigen Eigentums wird immer wichtiger, was an weltweit steigenden Patentanmeldungen auch durch mittelständische Unternehmen deutlich wird. Die Berufsaussichten der Absolventen des bundesweit einmaligen und akkreditierten Studiengangs Patentingenieurwesen an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden sind daher exzellent.

Das Studium des Patentingenieurwesens vermittelt ingenieurtechnische Kompetenzen, begleitet von intensiven juristischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, die praxisbezogen und anwendungsorientiert in Amberg gelehrt werden. In den technischen Fächern liegt der Schwerpunkt auf dem Maschinenbau, auf verfahrenstechnischen Grundlagen und auf der Elektrotechnik.

Breite Ausbildung

Im juristischen Bereich lernt man im Angewandten Gewerblichen Rechtsschutz zum Beispiel, eine Patentanmeldung zu formulieren oder Patente juristisch zu beurteilen. In der Betriebswirtschaft nimmt das Innovationsmanagement einen hohen Stellenwert ein. Die Lehrinhalte werden von Professoren der Hochschule und von Lehrbeauftragten aus der Praxis, wie Patent- und Rechtsanwälte, Patent-Prüfer und Richter, vermittelt.

Das spätere Arbeitsumfeld ist sehr abwechslungsreich: Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen in einem Unternehmen (wie Forschung und Entwicklung), mit der Geschäftsführung, mit externen Patentanwälten im In- und Ausland sowie mit Prüfern an Patentämtern gehören zum Berufsfeld der Patentingenieure. Die Einkommens- und Karrierechancen sind sehr gut.

Es besteht für das Patentingenieurwesen und ausgewählte weitere Studiengänge der OTH Amberg-Weiden die Möglichkeit, sich kurzfristig für ein Studium zu entscheiden. Anmeldungen für das kommende Wintersemester 2015/2016 (Beginn: 1. Oktober 2015) sind noch möglich, online über die Homepage www.oth-aw.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.