Pfarrfest in Mariä Himmelfahrt
Hirschau

Hirschau. (u) Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt feiert am Sonntag, 17. Mai, ihr Pfarrfest. Es beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche. Danach geht es bis 15 Uhr in den Garten des Josefshauses und in das Pfarrheim zum gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken. Am Schriftenstand im Turmeingang der Pfarrkirche liegt eine Liste auf, in die sich jeder eintragen kann, der einen Kuchen oder eine Torte dafür spendieren will.

Nach Parkstein zum Vulkanerlebnis

Hirschau. (u) Der Frauenbund und der Sachausschuss Senioren des Pfarrgemeinderats von Mariä Himmelfahrt unternehmen am Dienstag, 9. Juni, eine Fahrt zum Vulkanerlebnis Parkstein, dem schönsten Basaltkegel Europas. Im dortigen Museum ist dessen Entstehungsgeschichte dargestellt, die die Teilnehmer bei einer einstündigen Führung kennenlernen. Größte Attraktion im Museum ist ein Vulkanschlot, der sich über alle drei Stockwerke erstreckt. Vor jeder vollen Stunde kann man dank modernster Licht- und Nebeltechnik die Entstehung des Parksteins bei einem Vulkanausbruch hautnah miterleben. Frühwarnsysteme alarmieren die Besucher rechtzeitig über den Ausbruch. Nach der Führung wird im Parksteiner Hof eingekehrt. Busabfahrt ist um 13.15 Uhr vom Parkplatz beim Josefshaus. Anmeldungen sind bei Elfi Bayer (51 70) oder im Pfarrbüro (23 31) möglich.

Fußwallfahrt nach Altötting

Hirschau. (weh) Die 186. Regensburger Diözesanfußwallfahrt nach Altötting findet von Donnerstag, 21., bis Samstag, 23. Mai, statt. Sie beginnt um 8 Uhr an der Albertus-Magnus-Kirche in Regensburg. Die Pilger aus der Region fahren mit dem Bus nach Regensburg. Die Abfahrtszeiten: Amberg, Maxplatz, um 5 Uhr; Hirschau, Hauptstraße gegenüber Rathaus, um 5.15 Uhr; Schnaittenbach bei der Kirche um 5.25 Uhr; Kemnath, Raiffeisenbank, um 5.35 Uhr. Die Rückfahrt von Altötting startet am Samstag um 14 Uhr vom großen Busparkplatz. Anmeldungen sind möglich unter 09621/1 24 56.

Nach Rain am Lech und Slowenien

Hirschau. (u) Der VdK-Ortsverband unternimmt dieses Jahr zwei Busreisen nach Slowenien. Von Dienstag, 9., bis Montag, 15. Juni, geht es für eine Woche zur Terme 3000. Dort warten auf die Gäste 5000 Quadratmeter Wasserflächen in 22 Außen- und Innenschwimmbecken. Die Reisekosten betragen 399 Euro. Von Sonntag, 30. August, bis Donnerstag, 3. September, heißen die Reiseziele Bled am See, Ljubljana und Oberkrain. Dort steht auch ein Konzertbesuch auf dem Programm. Der Reisepreis beträgt ebenfalls 399 Euro.

Bereits für Samstag, 20. Juni, lädt der VdK-Ortsverband zu einer Frühlingsfahrt ein. Ziele sind Rain am Lech und Petersbuch bei Eichstätt. In Rain am Lech erwartet die Teilnehmer eine Führung durch das Dehner-Gartencenter, verbunden mit Vorführungen und einer Brotzeit. In Petersbuch wird eine Bäckerei besichtigt. Der Fahrpreis beträgt für VdK-Mitglieder 32 Euro, für Nichtmitglieder 34 Euro. Anmeldung für alle drei Fahrten im Schuhhaus Högl am Marktplatz. Nichtmitglieder sind ebenfalls willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.