Pokal bleibt endgültig da

Den Siegern bei den Schnaittenbacher Stadtmeisterschaften der Schützen, hier vertreten durch 2. Schützenmeisterin Michaela Prüll (vorn Mitte mit Pokal) von den Ehenbachtaler Schützen aus Holzhammer und 2. Schützenmeister Oskar Fritsche (Vierter von rechts) aus Schnaittenbach, gratulierte 2. Bürgermeister Uwe Bergmann (rechts). Bild: ffl

Der Stadtpokal bleibt für immer in Holzhammer. Das ergab die Stadtmeisterschaft der Schützenvereine aus dem Bereich der Gemeinde Schnaittenbach.

An dem Turnier, das in Holzhammer über die Bühne ging, beteiligten sich neben den gastgebenden Ehenbachtaler Schützen der Verein aus Schnaittenbach und die Buchbergschützen aus Kemnath. Insgesamt traten 57 Teilnehmer an die Stände.

Luftgewehr: Hier sicherte sich Ulrich Markus in der Schützenklasse mit 387 Ringen den Titel. Die Damenklasse gewann Viktoria Uschald mit 374 Ringen. In der Sparte Schüler männlich siegte Simon Prüll, bei Schüler weiblich Leonie Siegert. Bei den Jugendklassen lag Antonia Schlosser vorn. Die Juniorenwertung sicherte sich Sandra Ulrich. In der Altersklasse war Norbert Müller überlegen (alle bisher aus Holzhammer). In der Damenaltersklasse landete Marianne Reng aus Kemnath auf Platz eins. Die Seniorenklassen dominierte Herta Zeiler wiederum aus Holzhammer, die auch in der Sparte Senioren aufgelegt gewann.

Luftpistole: Stadtmeister in der Schützenklasse wurde Jürgen Götz aus Schnaittenbach. Bester in der Juniorenklasse war Fabian Rom aus Holzhammer. In der Altersklasse siegte Werner Schlosser aus Holzhammer. Unter den Senioren war Heinrich Zimmermann aus Schnaittenbach der Beste, in der Klasse Senioren aufgelegt war dies Otto Muckenschnabel (Schnaittenbach).

Stadtpokal: Die Trophäe ging an die Ehenbachtaler Schützen aus Holzhammer, die insgesamt 295,6 Teiler erreichten. Auf Platz zwei landete Schnaittenbach mit 610,2 Teilern vor den Buchbergschützen aus Kemnath mit 933,5 Teilern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.