Polizei sichert "Wohn-Mobil"

Das Auto ist ziemlich heruntergekommen, trotzdem bewegt es viele Weidener: In dem Audi lebte schließlich über Jahre hinweg ein Stiftländer auf einem Parkplatz nahe des Generationenmarkts. Wie berichtet, ist der Besitzer inzwischen verschwunden, dafür tauchten nach dem NT-Artikel (in dem der Standort nicht genannt war) zwielichtige Zeitgenossen bei dem zurückgebliebenen Wagen auf: Sie montierten unter anderem die Außenspiegel und den CD-Spieler ab. Am Freitag war's der Polizei zu viel: Damit das Fahrzeug nicht komplett ausgeschlachtet wird, stellten die Beamten es sicher, wie der Sprecher der Weidener Inspektion, Günther Burkhard, berichtet. Dadurch kommt die Polizei dem Parkplatz-Verwalter zuvor, der den Audi in diesen Tagen sowieso abschleppen lassen wollte. Die Beamten versuchen unterdessen, den Besitzer des Autos zu kontaktieren, damit er den Audi abholt. Bislang ohne Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.