Pre-Opening der Wurzer Sommerkonzerte mit "Jahrhunderttalent" Jana Bousková
Harfenmusik ist der erste Streich

Ludwig Zitzmann, Dr. Rita Kielhorn, Josef Pflaum und Anastasia Poscharsky-Ziegler (von links) freuen sich auf den Musikgenuss am Dienstagabend im Sparkassen-Foyer mit der international bekannten tschechischen Harfenistin Jana Bousková. Bild: blu
"Das wird allererste Qualität. So weit kann ich mich aus dem Fenster lehnen." Ludwig Zitzmann spricht vom Pre-Opening der Wurzer Sommerkonzerte. Es findet in Form eines Harfenkonzerts statt, das am Dienstag, 21. Juli, um 19 Uhr im Foyer der Hauptsitzes in Weiden, Sparkassenplatz 1, beginnt. Die Vorstandsvorsitzenden der Sparkassen Oberpfalz Nord, Zitzmann, und der Vereinigten Sparkassen Eschenbach, Neustadt, Vohenstrauß, Josef Pflaum, unterstützen es gemeinsam unter dem Motto "Gut für die Region".

Bei der Ankündigung der Solistin kommt auch Dr. Rita Kiehlhorn, Gründerin und Veranstalterin der Sommerkonzerte, ins Schwärmen. Ein "Jahrhunderttalent" sei die tschechische Harfenistin Jana Bousková - und international bekannt. Ihr Programm am Dienstag sei mit J. S. Bach, Bedrich Smetana, Sergei Prokofiev und Henriette Renié der deutsch-tschechischen Vermittlung verschrieben, kündigt die Vorsitzende des Freundeskreises der Wurzer Sommerkonzerte, Anastasia Poscharsky-Ziegler, an. Mit dem Pre-Opening in der Weidener Sparkasse beginnt auch der Tschechische Musiksommer, den der Tirschenreuther Landrat Wolfgang Lippert eröffnet. Darüber dass das Kundenfoyer der Sparkasse der feinen Harfenmusik gewachsen ist, sind sich alle einig. Von einem "glasklaren Klang" spricht Poscharsky-Ziegler. "Das ist ja fast wie bei der Philharmonie in Berlin", meinte Kiehlhorn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.