Prößlstraße wird doch ausgebaut
Korrektur

Weiden. (vok) Alles streichen die Stadträte dann doch nicht. Aufgrund eines Missverständnisses kam es in einem Bericht über die Haushaltsberatungen zu der Feststellung, die Prößlstraße werde auch im nächsten Jahr nicht ausgebaut. Tatsache aber ist, dass die Straßen "Am Wörnzgraben" und "Von-Gluck-Straße" zurückgestellt wurden, nicht aber die Prößlstraße.

Für deren Ausbau zwischen Christian-Seltmann- und Fichtestraße haben die Stadträte 320 000 Euro bereitgestellt. Seit 2007 war die Maßnahme immer wieder verschoben worden.

Jetzt wird sie unbedingt notwendig, da die Straße aufgrund des unterdimensionierten und nicht frostsicheren Oberbaus im Fahrbahn- und Gehwegbereich erhebliche Schäden in Form von Setzungen, Rissen, Frostaufbrüchen und Verdrückungen aufweist.

Tipps und Termine Adventskalender am Alten Rathaus

Weiden. Jan Fütterer und Janina Voith öffnen heute um 16.30 Uhr das zehnte Fenster des Adventskalenders am Alten Rathaus.

Musik: Blechbläser Franz-Grothe-Schule. Fensterpate: Apotheke im Vesten Haus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.