Promis und ihre Lieblingsbücher

Das erste "Literarische Quartett" Weidens: OB Kurt Seggewiß, "Regi"-Chefin Sabine Guhl, Bezirkstagsvize Lothar Höher und NT-Verleger German Vogelsang (von links oben im Uhrzeigersinn) diskutieren am Donnerstag bei Stangl und Taubald über ihre Lieblingsbücher. Bilder: htl (3), wil
Was liest ein Oberbürgermeister nach Feierabend? Oder ein Zeitungsverleger? Oder die Herrin der 100 000 Bücher - die Chefin der Regionalbibliothek? Zum 150. Geburtstag der Buchhandlung Stangl & Taubald öffnen vier Weidener Prominente ihren Bücherschrank. Unter der Leitung von OTV-Moderator Christoph Rolf diskutieren am Donnerstag, 2. Oktober, Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, NT-Verleger German Vogelsang, "Regi"-Leiterin Sabine Guhl und Bezirkstagsvizepräsident Lothar Höher in der Buchhandlung über ihre Lieblingsschmöker.

Alle vier sind vom Wert des Lesens und des Buches überzeugt. Doch was lesen sie besonders gerne, welche Schätze haben sie in ihren Regalen? Ab 20 Uhr ist Gelegenheit herauszufinden, ob die Weidener Promis mehr auf Liebe und Leidenschaft stehen, auf Mord und Totschlag oder auch ganz anderes. Der Eintritt zum "Literarischen Quartett" ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.