Punk-Band "Speichbroiss" feiert 20-Jähriges mit Festival
Das etwas andere Geburtstagsständchen

Sie lieben den FC St. Pauli und hassen Rassismus, auf der Bühne machen sie keine Gefangenen, sich aber jede Menge Freunde: "Talco". Die sechs Italiener, die ihren Ska-Punk mit landestypischer Volksmusik und Balkan-Beats aufheizen, rocken am Samstag, 21. November, im Jugendzentrum: als "Top-Headliner" der Geburtstagsparty der "Speichelbroiss". Die Weidener Punk-Helden feiern das 20-jährige Bestehen.

Da darf die Party schon mal etwas größer ausfallen. Neben "Talco" hat sich "Speichelbroiss"-Chef Patrick Sasse auch "Konflikt" eingeladen, die führende slowakische Punk-Band. Eröffnen werden den Abend "Special Gue$t" aus Amberg, die sogar noch ein Jahr mehr auf dem Buckel haben als die "Speichelbroiss". Und natürlich entern die Jubilare dann auch wieder selbst die Bühne. Eines der raren Heimspiele der Combo, die mittlerweile rund um den Globus im Einsatz ist. Das Festival beginnt um 20.15 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Ein cineastisches Nachspiel findet die Asien-Tour, die Sasse & Co. Anfang 2013 unter anderem nach Bangkok, Kuala Lumpur, Bali und Jakarta führte. Die Dokumentation ist inzwischen fertig, wird nun unter dem Titel "Chao leh - Die Punknomaden" zunächst auf Filmfestivals laufen. "Wir planen eine Filmpremiere Anfang nächsten Jahres hier in der Gegend", kündigt der Frontmann an. Auch im 21. Jahr des Bestehens wird der Punk abgehen bei den "Speichelbroiss".
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.