Rahmenbeschluss vereinfacht Arbeit
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. (zm) Die kommunalen Spitzenverbände geben in regelmäßige Abständen empfehlende Richtlinien zur Berechnung von zu veranschlagenden Sätzen in der Kinder- und Jugendpflege heraus. Wie der Leiter des Kreisjugendamts, Thomas Schieder, dem zuständigen Ausschuss mitteilte, übernimmt der Landkreis jeweils diese Vorschläge. Bisher war bei Veränderungen ein zustimmendes Votum nötig. Um die Arbeit zu vereinfachen, wurde nun in einem einstimmigen Rahmenbeschluss die Verwaltung ermächtigt, die vom Landkreistag aktualisierten Sätze zu übernehmen. Bei Veränderungen wird die Verwaltung künftig den Ausschuss unterrichten.

Gauschützentagin Rosenberg

Rosenberg. Der Gau Sulzbach-Rosenberg lädt die Mitglieder all seiner Vereine am Sonntag, 22. November, zum Gauschützentag ins Schützenheim von 1893 Rosenberg am Eichelberg ein. Beginn ist um 14 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten auch Neuwahlen und Ehrungen.

Gesperrte Straßen

Jahnstraße teilweise "dicht"

In der Jahnstraße in Sulzbach-Rosenberg ist die Kanalbaumaßnahme noch nicht abgeschlossen. Deshalb bleibt der Abschnitt zwischen der Meierfeld- und der Nordstraße noch bis Freitag, 4. Dezember, voll gesperrt. Die Umleitung für Schul- und Linienbusse erfolgt in dieser Zeit wie bisher.

Auch Oberschwaigstraße zu

Auch in der Oberschwaigstraße in Sulzbach-Rosenberg gehen die Kanalbauarbeiten weiter, weshalb ihr Verlauf zwischen der Jahnstraße und der Zufahrt zum Waldbad noch bis Dienstag, 22. Dezember, gesperrt bleibt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.