Raritäten auf Rädern

Da schau an: In der Mehrzweckhalle erlaubte der ATC Blicke auf und in einige fahrbare Träume. Bild: R. Kreuzer
Da wurde die Mehrzweckhalle kurzerhand zum Autosalon. Bei seinem Jubiläum (Bericht unten) zeigte der ATC auch eine imposante Ausstellung mit teils raren Oldtimern. Darunter ein Ferrari Dino GT Baujahr 1969, von dem 357 Stück gebaut wurden und heute nur noch 200 existieren. Sehr gut in Schuss war auch ein DKW Junior, ein Kleinwagen der Auto Union, in hellgrün mit weißem Dach aus dem Jahr 1961.

Neuer, aber ebenfalls eine Besonderheit sind die elektronisch betriebenen Rennwagen "Running Snail", die von der Hochschule Amberg-Weiden gebaut werden. Zu sehen waren ein Modell aus dem Jahr 2004 und die beiden aktuellen Modelle. Ebenfalls zu bewundern waren Slalomfahrzeuge, darunter ein NSU TT, Neuwagen und Motorräder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.