Rasender Roller

(nt/az) Das falsche Auto zum Überholen hat sich am Mittwoch ein 17-jähriger Schüler mit seinem Motorroller in Weiden ausgesucht. Wie die Polizei mitteilt, war an dem Kleinkraftrad ein Versicherungskennzeichen angebracht. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit betrug 25 Stundenkilometer. Deshalb fiel er den Insassen des überholten Autos auch auf: Es waren Angehörige der zivilen Einsatzgruppe der Polizei. Diese schätzten das Tempo des Rollerfahrers auf etwa 60 Stundenkilometer. Der Roller wurde sichergestellt, dem 17-Jährigen steht eine Anzeige ins Haus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.