Ratsuchende strömen vor allem in Beratungsstelle im City Center

Donum Vitae, die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, gibt es nicht nur in Weiden. Allerdings werden die Räume in der Schillerstraße im City Center am besten angenommen, stellt Bevollmächtigte Andrea Lang fest.

Doch auch die Außenstellen - im Landratsamt Tirschenreuth sowie die erst eröffnete am Kemnather Stadtplatz - sind gut besucht. Überall werden Ratsuchende unabhängig von ihrer Konfession, Nationalität, anonym und kostenlos informiert. Besonders den Ehrenamtlichen dankt Lang. "Wir bieten ein integratives Konzept: Wir beraten und leisten finanzielle Unterstützung für Familien in Not", sagt Lang.

Spenden seien stets willkommen. Denn allein um das vielfältige Angebot der Beratungsstelle aufrecht zu erhalten, benötige Donum Vitae pro Jahr 25 000 bis 30 000 Euro an Spenden. Zuletzt spülte ein Benefizkonzert mit "ChorDisono" in der evangelischen Kirche in Floß (Seite 36) knapp 1000 Euro in die Kasse. "Jeder Cent bedeutet Wertschätzung für uns und unsere Arbeit. Das tut gut", sagt Lang. Auch weitere Mitglieder im 2013 gegründeten Förderverein seien willkommen.

Spenden sind möglich unter Sparkasse Oberpfalz Nord, IBAN DE11 7535 0000 0620 1055 36. (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.