Reaktionen

"Nochmal würde ich bei der Sendung nicht mitmachen", sagt Angelika Heining auf NT-Nachfrage. Und die Hotelfachfrau nennt Gründe.

"Du hast einfach überhaupt keinen Einfluss darauf, was gesendet wird." Statt groß draufzuhalten, wenn Angelika Heining mit ihren Stöckelschuhen in der Wiese im Hotelgarten versinkt, hätte das Kamerateam lieber mehr von Weiden als einen Schwenk über die Altstadt und den Türmer Christian Stahl auf dem Balkon von St. Michael zeigen sollen, findet die 58-Jährige. "Nichts kam von der Porzellanindustrie hier, von unserem Max Reger oder der Partnerschaft mit Weiden am See." Der Sommelier von dort huschte nur mal kurz durchs Bild.

Und ansonsten? "Ich weiß jetzt, was das für ein Käfer unter meiner Bettdecke in Marienbad war", sagt Angelika Heining. Es handle sich um einen schwarzen Moderkäfer. "Er stinkt und sondert ein Sekret ab, das Kinderhaut reizt." Das klingt gefährlich. Ähnlich wie die Vorschau auf die letzten Folgen. "Das Finale wird nicht so lustig." (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.