Reden und zuhören

Die Beratungsstelle für seelische Gesundheit in der Weidener Bismarckstraße 21 bietet Neueinsteigern die Teilnahme an offenen Gesprächs- und Selbsthilfegruppen. Alle Treffen finden in der Beratungsstelle statt. Anmeldungen sind nicht erforderlich. So bietet die offene Gesprächsgruppe, die von einer Fachkraft geleitet wird, die Möglichkeit, sich Belastendes "von der Seele reden zu können" und dabei Rückmeldung zu erhalten.

Darüber hinaus bietet die Gruppe Ideen, Anregungen und auch die Chance, neue Menschen kennen zu lernen. Die nächste Gruppe findet heute von 15.30 bis 17 Uhr statt. Thema: Destruktive Beziehungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.