Rege Teilnahme am Schnupperschießen
Hirschau

Massenricht. Die Hüttenschützen Massenricht hatten interessierte Jugendliche zu einem unverbindlichen Schnupperschießen an die Stände in der Rödlaser Berghütte geladen. Unter fachkundiger Anleitung ausgebildeter Trainer durfte der Nachwuchs sein Können am Luftgewehr erproben. Am Ende fand ein kleines Preisschießen statt, bei dem - wegen der Chancengleichheit - allerdings auf "Juxscheiben" gezielt wurde. Jeder Teilnehmer durfte sich über ein kleines Präsent freuen. Die Eltern wurden mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Adventsnachmittag mit Verkauf

Ehenfeld. (fdl) Einen besinnlichen Adventsnachmittag mit Verkauf von Kränzen und kleinen Weihnachtsdekorationen gibt es am Sonntag, 22. November, ab 14 Uhr Kindergarten St. Michael. Die Kleinen stimmen auf die Adventszeit ein. Kaffee und Kuchen gibt es auch zum Mitnehmen.

Zukunft der Orden - Orden der Zukunft

Hirschau. (u) Der Kapiteltag des katholischen Dekanates Sulzbach-Hirschau wird am Dienstag, 17. November, in Schlicht begangen. Dazu sind alle Angehörigen der Stadtpfarrei Mariä Himmelfahrt eingeladen. Um 18 Uhr beginnt die Eucharistiefeier der Priester des Dekanates mit dem Gedenken an verstorbene Mitbrüder. Danach folgt im Schlichter Pfarrheim ein Vortrag mit Abt Hermann-Josef Kugler aus Windberg zum Thema "Zukunft der Orden - Orden der Zukunft".

Krippenaussteller gesucht

Hirschau. (u) Zum 19. Mal bietet der CSU-Ortsverband beim Hirschauer Weihnachtsmarkt (28./29. November) eine Krippenausstellung an. Organisiert wird diese zum zweiten Mal vom stellvertretenden Ortsvorsitzenden Martin Merkl. Die Krippen werden am Samstag von 10 bis 20 Uhr im Erdgeschoss des Rathauses zu besichtigen sein, am Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Wer seine Krippe präsentieren möchte, soll sich im Verlauf dieser Woche mit Martin Merkl (09622/44 65) in Verbindung setzen. Spenden der Besucher kommen erneut einer sozialen Einrichtung zugute.

Schnaittenbach

"Geschmückter Advent"

Schnaittenbach. (ads) Der Kräutergarten ist für die vorweihnachtliche Zeit gerüstet, denn nach einem harten Arbeitseinsatz des Obst- und Kräutergartenteams um Willi Meier präsentiert sich die Anlage adventlich geschmückt. So erwartet die Besucher unter dem Motto "Geschmückter Advent im Kräutergarten" nächstes Wochenende, am Samstag, 21., ab 14, und am Sonntag, 22. November, ab 13 Uhr nicht nur eine Reihe von kreativen Ideen für den adventlich geschmückten Garten und Balkon in bodenständiger Manier. Bei einem Bummel kann man sich nicht nur inspirieren lassen, sondern auch in der Ausstellung mit kreativen Gestecken, Adventskränzen und Dekorationsartikeln eindecken. Als Geheimtipp gilt auch heuer der Quitten- und Hollerpunsch, aus eigener Rezeptur, mit denen Meier und sein Team die Gäste neben Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.