Reizvolle Ruhestätte

Schöner als viele Ruhestätten für Menschen? Bei einem bayernweiten Wettbewerb landete der Weidener Tierfriedhof jedenfalls ganz vorne. Auf dem Areal im Weidener Westen finden sich Ruhebänke, ein kleiner Teich, zahlreiche Nistkästen für Vögel, alte Bäume und neu angelegte Blumenbeete. Bilder: hcz
Der Weidener Tierfriedhof gehört zu den schönsten Friedhöfen im Freistaat. Das stellt eine hochrangig besetzte Bewertungskommission fest, die Hunderte von Ruhestätten für Menschen besuchte und für den bayernweiten Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur" benotete. Wie vorab durchsickerte, belegte der einzige Tierfriedhof der Oberpfalz Platz 2 in der Region. Offiziell wird das Ergebnis erst im September bei der Landesverbandstagung der Obst- und Gartenbauvereine in Triesdorf bekanntgegeben.

Die Jury bewertete die Naturnähe der Gestaltung der Friedhöfe, die Verwendung natürlichen Materials zur Einfassung der Gräber und des Areals sowie das Gesamtbild. Den 4000 Quadratmeter großen Tierfriedhof hatten die Mitglieder des 2010 gegründeten Fördervereins um Chef Josef Gebhardt zu einer Oase der Ruhe umgestalteten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.