Reportage am Donnerstag im Fernsehen
"Woidboyz" in Weiden

Per Anhalter - nein, nicht durch die Galaxis, sondern - durch die Oberpfalz. Die "Woidboyz" machten auch in Weiden und Eschenbach Station. Bild: hfz
Weiden. Die "Woidboyz" sind unterwegs: durch Bayern, per Anhalter, getrieben vom Zufall. Die Moderatoren Basti Kellermeier, Uli Nutz und Andi Weindl haben neben der Kamera nur ihre Offenheit dabei, wenig Geld und einen kleinen Rucksack mit Brotzeit. Folge vier ihrer Reise-Reportage "Woidboyz on the Road" führt die Boyz in die Oberpfalz. Sie trainieren in Hohenfels mit den Hanteln einer Amerikanerin, hören sich die Biberprobleme eines Landwirts an und ratschen mit einem Opa, der sich im Gespräch als Computerfreak entpuppt. In Weiden erzählt ihnen ein 18-Jähriger von seiner Drogenvergangenheit und in Eschenbach ein Dauercamper von seiner Bierfahrer-Karriere. Zu sehen ist das alles am Donnerstag, 20. 8., um 17 Uhr im Bayerischen Fernsehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.