Reservisten mit G 36 zufrieden

Für die besten fünf Mannschaften gab es Pokale: Jedes Team bestand aus drei Schützen. Zu den Siegern gesellten sich die Ehrengäste und die Verantwortlichen für die Standortschießanlage sowie die Organisatoren. Bild: R. Kreuzer

"So schlecht kann das G 36 nicht schießen", meinte Günter Bogner angesichts der Ergebnisse bei den Schützenschnüren. Der Kreismeister der Reservisten wurde allerdings nicht mit dem Gewehr, sondern mit der Pistole ermittelt.

Weiden. (kzr) Die Bedingungen für den Erwerb der Schützenschnur waren umfangreich. Sechs Ziele mussten auf drei verschiedene Entfernungen und in vier Anschlagsarten getroffen werden. Dafür standen den Schützen 16 Schuss auf dem G 36 zur Verfügung. Unter dem Motto "Wir sind die Reserve" hatten sich Reservisten aus der Kreisgruppe Oberpfalz-Nord im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr auf der Standort-Schießanlage in Weiden eingefunden.

Unter der Leitung von Oberstleutnant der Reserve Thomas Baldauf erfüllten 20 Reservisten die Bedingungen für den Erwerb der Schützenschnur. "So schlecht kann das G 36 nicht schießen, wenn eine Reihe von Schützenschnüren als Erfolg heraus geschossen wurde", meinte Günter Bogner. Der Kreismeister wurde mit der Pistole ermittelt. Hier mussten drei Ziele auf 25 Meter, versehen mit einer 10er Ringscheibe, getroffen werden. Eine Mannschaft bestand aus drei Reservisten.

Bei der Siegerehrung waren auch die Standleitenden Dirk Schoof-Staupe, Helmut Lenuweit und Dirk Jungermann anwesend. Die Pokale überreichten Manfred Zettl und Kreisorganisationsleiter Günter Bogner. Grußworte sprachen die Stadträte Alois Schinabeck, Alois Lukas und Hans-Jürgen Gmeiner.

Platz eins für Weiden

Sieger wurde die Mannschaft des Kreisverbindungskommando Weiden mit Thomas Baldauf, Sabine Meissner und Dirk Jungermann. Den 2. Platz sicherte sich die Reservistenkameradschaft (RK) Mitterteich vor der RK Area Grafenwöhr, der RK Weiden und der RK Oberviechtach. Weitere Teams erhielten Urkunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.