Richtig schützen vor Einbrechern

Einen Informationsstand der Polizei zum Thema Einbruchschutz gibt es am Donnerstag, 29. Oktober, von 13 bis 17 Uhr im City-Center. Aus gutem Grund: Die Polizeiinspektion Weiden registrierte dieses Jahr einen leichten Anstieg von Wohnungseinbrüchen. Deshalb nimmt das Thema nach wie vor einen wichtigen Bereich innerhalb der polizeilichen Präventionsarbeit ein. Ein Einbruch in die eigenen vier Wände stellt schließlich für die meisten Menschen einen erheblichen Einschnitt in die Privatsphäre dar. Oft sind es nicht die materiellen Schäden, welche die Menschen nachhaltig belasten, sondern vielmehr die psychischen Belastungen, die aus der Angst entstehen, erneut Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden.

Diese Erkenntnisse nahm die Polizeiinspektion zum Anlass, zusammen mit der Kriminalpolizeiinspektion erneut einen Tag des Einbruchschutzes zu veranstalten. Angehörige der Inspektion werden zusammen mit Kriminalhauptmeister Dieter Melzner einen technischen Präventionsstand im Erdgeschoss des City-Centers präsentieren und für Fragen rund um den Einbruchschutz mit dem Schwerpunkt der technischen Vorbeugung zur Verfügung stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.