Rollis starten bei Skate-Night

Den Startschuss zur "18. Weidener Skate-Night" geben am Freitag, 26. Juni, neue Veranstalter: Anstelle des Stadtjugendrings bringen nun DJK, BLSV und Marco Bauer (cnc-produkte.de) die Inliner-Fans in Fahrt. Und nicht nur die. Erstmals geht zudem eine Gruppe des Vereins "Roll-Active" mit speziellen Rollstühlen auf Tour. Start ist um 19 Uhr bei Edeka Grünbauer (gegenüber der neuen FOS/BOS), Ziel die Sonnwendfeier der DJK Weiden. Das Feuer wird dort gegen 21.30 Uhr entzündet.

Die Route der Skate-Night führt über Südost-Tangente, Bahnhofstraße, Allee und Rotkreuzplatz zur B 22 und von dort zum Sportgelände am Ludwig-Wolker-Weg. Dort beginnt der Festbetrieb mit Party-Musik, Hip-Hop-Tanzgruppe und Sportakrobaten um 18 Uhr. Die Zufahrt ist allerdings wegen der Skater gesperrt. Gegen 19.45 Uhr - etwa eine Dreiviertelstunde nach dem Start - sollen sie bei der DJK eintrudeln. Die Teilnehmer an der Rundfahrt werden gebeten, ihre Schutzausrüstung nicht zu vergessen. Weitere Informationen unter www.skatenightweiden.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.