Rothenstädter Adventsfenster: Feier an Schule
Helfende Sternchen und festliche Musik

Am Rothenstädter Adventsfenster beteiligte sich auch die Hans-Sauer-Schule, die zusammen mit fast 200 Gästen feierte.
Eindrucksvoll - und trotzdem sehr besinnlich: So gestalteten die Hans-Sauer-Schüler eine Feier als Teil des Projekts Rothenstädter Adventsfenster. Dazu hieß Rektor Christian Kauschinger fast 200 erwachsene Gäste willkommen. Die musikalische Eröffnung übernahmen die Schüler der 2a und der Partnerklasse des HPZ Irchenrieth. Gemeindereferentin und Religionslehrerin Claudia Stöckl moderierte die Adventsfeier.

Weiter ging es mit den Kindern der 1a, die als Sterne verkleidet auftraten und das Gedicht "Sternchen helfen dem Christkind" vortrugen. Die Flöten- und Gitarrenschüler des Musikinstituts spielten das Lied "Alle Jahre wieder". Ihre guten Englischkenntnisse stellten die Klassen 4a und ihre Partnerklasse mit dem Song "This little light of mine" unter Beweis. Selbst verfasste Adventselfchen trugen die Kinder der Klasse 3a und der Kombiklasse 3/4 vor. Der Chor der Schule, gebildet aus den Klassen 3a, 3/4 und 4b, sang das Lied "Weihnacht ist auch für mich".

Mit einem Schlussgebet und Dankesworten von Konrektorin Gisela Sparrer an die Akteure endete schließlich die Adventsfeier der Schule. Das vorletzte Rothenstädter Adventsfenster öffnet die evangelische Gemeinde am Dienstag, 23. Dezember, um 18.45 Uhr in der Bartholomäuskirche.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.