Round Table spendet Teil des Gewinns aus dem Entenrennen an Verein, der Jugendliche fördert
8500 Euro für "Magisches Projekt"

Die Round-Table-Mitglieder Clemens Sammet (Dritter von links), Philipp Pirmanschegg (Zweiter von links), Daniel Sindersberger (Dritter von rechts) und Florian Dambeck (rechts) überreichten an das "Magische Projekt", vertreten durch Julia Zimmermann (Fünfte von rechts) einen Scheck. Bild: lst
Da huscht allen Beteiligten ein Lächeln über das Gesicht: den Mitgliedern des Round Table Weiden, den Jugendlichen des "Magische Projekts" und Vorsitzender Julia Zimmermann. Denn der gemeinnützige Verein, der seit vier Jahren wertvolle Jugendkulturarbeit in der Stadt leistet, bekam ein vorweihnachtliches Geschenk überreicht: Die Round-Table-Vertreter Clemens Sammet (Präsident), Philipp Pirmanschegg (Vize-Präsident), Daniel Sindersberger und Florian Dambeck hatten einen Scheck über 8500 Euro, ein Teil des Gewinns aus dem Entenrennen, im Gepäck.

Seit etwas mehr als vier Jahren gibt es "Das magische Projekt", das inzwischen über 100 Jugendliche fördert, sie bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen stärkt und in schwierigen Lebenssituationen Hilfestellungen anbietet, in der Max-Reger-Stadt. Und seit Anbeginn unterstützt der Round Table den Verein - finanziell mit nun schon insgesamt 27 500 Euro, ideell sowie mit Sachspenden und Dienstleistungen.

"Es ist eine gewachsene Partnerschaft, ein gegenseitiges Geben und Nehmen", unterstrichen die Round- Table-Mitglieder, die sich erneut ein Bild davon machten konnten, wie sich die Jugendlichen des "Magischen Projekts" in den Vereinsräumen in der Sedanstraße wohlfühlen und was sie dort machen. "Wir sind unendlich dankbar für die finanzielle, aber auch die für uns sehr wichtige menschliche und persönliche Unterstützung durch den Round Table", sagte Sozialpädagogin Julia Zimmermann, Vorsitzende des "Magischen Projekts". Mit den 8500 Euro seien die Unkosten für die Vereinsräume für das komplette nächste Jahr gedeckt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.