Rührei auf Scheibe: Anzeige

(ca) Eine ganz neue Waffengattung: Amerikaner haben in der Nacht zum Sonntag einem 19-jährigen Weidener ein Ei auf die Windschutzscheibe geworfen. Der ärgerte sich über das Rührei auf dem Autofenster derart, dass er Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erstattet hat.

Die Polizei bittet daher um Hinweise auf den Eierwerfer, Telefon 0961/401321. Die "Tat" hat sich in der Nacht zum Sonntag gegen 1 Uhr am Hammerweg ereignet. Der 19-Jährige war mit zwei Beifahrern die Straße entlang gefahren, als unvermittelt aus einer Gruppe von mehreren Amerikanern das Ei geflogen kam. Ein Jugendlicher aus der Gruppe konnte festgehalten werden, war aber wohl nur Zeuge.

Ob ein Schaden am Auto entstanden ist, muss laut Polizei "im Rahmen einer technischen Begutachtung" noch geklärt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.