Ruhestörungen

(ca) Anwohner des Naabwiesenparkplatzes litten in der Nacht zum Donnerstag zwischen 23 und 1 Uhr unter dem ständigen Auf- und Abfahren von Motorrädern sowie Lärm durch laufende Motoren und Radios. Elf Mal zückte die Polizei gemäß städtischer Satzung die "rote Karte". Die Beamten beanstandeten acht Ruhestörer (18 bis 30) und drei 17-jährige Mädchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.